Unternehmensprofil

STEPSOFT entwickelt Unternehmenssoftware seit 2001. Mit STEPplay bieten wir seit 2004 eine Lösung, die speziell ausgerichtet ist auf die Anforderungen von Spielbanken. Dabei deckt STEPplay nicht nur die stetig wachsenden (gesetzlichen) Ansprüche jederzeit ab, sondern gewährleistet durch umfassende Funktionalität einen flexiblen Spielbank Betrieb.

Denn eine Spielbank besteht nicht nur aus dem Geschehen im Spielsaal, sondern aus der Gesamtheit der für die Besucher sichtbaren und unsichtbaren Betriebsteile eines modernen Dienstleistungsbetriebs. Nur wenn alles gut zusammen spielt ergibt sich eine win-win Situation: Ihre Gäste empfinden den Besuch als schönes Erlebnis und Sie als Spielbank können dieses Erlebnis auf einer wirtschaftlich gesunden Basis bieten.

STEPplay verbindet den Vorteil einer zentralen Lösung (in die sich die jeweiligen Standorte einloggen) mit der Flexibilität einer Konfiguration für die jeweiligen Standorte (Mandantenfähigkeit). Denn wir wissen: jede Spielbank hat Ihre Gepflogenheiten und individuelles Ambiente, dem die Unternehmenssoftware über eine flexible Konfiguration folgen muss. Wir als STEPSOFT stehen deshalb auch für eine schnelle und effiziente Einführung von STEPplay – egal ob es sich um einen Releasewechsel oder den erstmaligen Einsatz handelt.

STEPplay wird derzeit national in Deutschland als auch international eingesetzt. Auf der Basis einer fortlaufenden Releaseplanung, gewährleisten wir auch künftig die umfassende Unterstützung unserer Anwender. STEPplay enhält auch eine komplette Warenwirtschaft, wie sie in Handel und Industrie eingesetzt wird.

Vorgehensmodell

  • Initialer Workshop

  • Projektumsetzung

  • STEPSOFT-Einsatz

Das STEPSOFT Vorgehensmodell basiert auf einem initialen Workshop, in dem alle relevanten Personen und Abteilungen zusammen mit dem STEPSOFT Projektleiter die Einzelmaßnahmen definieren, und festlegen, wer bis wann welche Maßnahmen umzusetzen hat. Über ein Netzplandiagramm wird der kritische Zeitpfad bestimmt und die personellen und zeitlichen Ressourcen kritisch geprüft.

Wichtig ist dabei auch die richtig terminierte Schulung, die inhaltlich auf die Vorkenntnisse der jeweiligen Anwender und Administratoren abgestimmt sein muss.

Auf dieser Basis setzen wir die STEPplay Einführung in der Regel innerhalb von maximal 5 Monaten um, auch weil die Planung wöchentlich abgeglichen wird, und wir bei Abweichungen sofort korrigierend eingreifen.

Die sonst so typische Projektsituation, das man 3 Wochen vor "Go Live" auf ein Wunder wartet, gibt es mit STEPSOFT nicht.

So erreichen Sie uns

SUPPORT

Telefon: 05945 / 99518 - 0
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kontaktformular
Fernwartung

 

Schnell, einfach, effizient

STEPbasic
STEPplay
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.